Suchen

 

Schule und BildungVeranstaltungshinweis: Wie viel Religion verträgt die Schule - taz.meinland in Bonn

Liebe Bonnerinnen und Bonner,

seit Jahren wird auch in Bonn über die Zukunft von Bekenntnisschulen diskutiert. Ich möchte Sie daher auf eine Veranstaltung, veranstaltet von der "taz" am 05.05.2017 um 18.30 Uhr in der Deutschen Welle, hinweisen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link, um eine Anmeldung wird ebenfalls gebeten.

http://www.taz.de/Bonn-0505/!164186/

Ihre

Renate Hendricks

Veröffentlicht am 28.04.2017

 

Schule und BildungEva-Maria Voigt-Küppers/Renate Hendricks:

„Nur ein Sozialindex kann für mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen“

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat heute in einer Pressekonferenz ihr von Professorin Gabriele Bellenberg und Gerd Möller gefertigtes Gutachten "Ungleiches ungleich behandeln" über die Einführung eines flächendeckenden Sozialindex' an Schulen vorgestellt. Dazu erklären Renate Hendricks, schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Landtag NRW und Eva-Maria Voigt-Küppers, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion: Eva-Maria Voigt-Küppers:

Veröffentlicht am 31.03.2017

 

Schule und BildungSchließung des Schullandheims Brohl-Lützing kommt Bonner Einrichtungen zugute

Nachdem der Trägerverein sich am Ende des vergangenen Jahres bereits zur Schließung des Schullandheims Brohl-Lützing genötigt sah, sind mittlerweile auch die letzten Angelegenheiten abgewickelt. Renate Hendricks, ehemals Vorsitzende des Trägervereins Schullandheim Brohl-Lützing und Bonns Landtagsabgeordnete erklärt dazu:

Veröffentlicht am 31.03.2017

 

Schule und Bildung„Neues Beförderungsamt ist eine Anerkennung der Arbeit der Fach- und Werkstattlehrkräfte“

Gestern hat das Kabinett die Anpassung der Dienst- und Versorgungsbezüge beschlossen, die ein Beförderungsamt am Berufskolleg für Fachlehrkräfte vorsieht. Die Einbringung des Gesetzentwurfes erfolgt noch im kommenden April. Dazu erklärt Renate Hendricks, schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Landtag NRW:

Veröffentlicht am 22.03.2017

 

Schule und BildungRenate Hendricks/Christian Dahm:

„Förderprogramm ‚Gute Schule 2020‘ stößt auf breite Zustimmung“

Zur heutigen Anhörung zum „Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020)“ erklären Renate Hendricks, schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Landtag NRW, und Christian Dahm, kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

Veröffentlicht am 08.12.2016

 

Schule und BildungAlexander Vogt / Renate Hendricks:

„NRW geht bei der digitalen Bildung voran“

Heute hat sich die SPD-Landtagsfraktion mit dem Lerncomputer „Calliope mini“ beschäftigt, der in der Fraktionssitzung durch einen der Entwickler, Stephan Noller, vorgestellt wurde. Dazu erklären Alexander Vogt, medienpolitscher Sprecher und Renate Hendricks, schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion:

Veröffentlicht am 06.12.2016

 

Schule und BildungHinschauen, nicht wegsehen!

Auch Schulen haben Probleme mit Gewalt und Drogen

Spätestens seitdem ein 16-jähriger Bonner Schüler unter Tatverdacht steht einen 18-jährigen während eines Drogendeals erstochen zu haben, ist die Drogenproblematik in Bonn wieder allgegenwärtig. Die Bonner Landtagsabgeordnete Renate Hendricks sagte: „Die Tat erschüttert mich noch immer. Auch wenn ich hoffe, dass solch extreme Taten Einzelfälle sind, so bleiben für mich viele Fragen und Gedanken offen.“

Veröffentlicht am 10.10.2016

 

Schule und Bildung"Gute Schule 2020" startet am 1. Januar 2017

Die Bonner Landtagsabgeordnete Renate Hendricks freut sich, dass das angekündigte Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“ der Landesregierung für die Schulen in NRW immer konkretere Formen annimmt.

Hendricks, die auch schulpolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist, erklärt: „Der Schlüssel für eine gute Zukunft und für Chancengleichheit ist gute Bildung. Grundvoraussetzung dafür sind gut ausgestattete und moderne Schulen. Das Programm „Gute Schule 2020“ wird den Kommunen 2 Milliarden Euro in vier Jahren zur Verfügung stellen. Das ist dringend nötig und ein hervorragendes Zeichen für die Schulen!“

Veröffentlicht am 12.09.2016

 

Schule und BildungNeugierig auf Deutschland

Renate Hendricks unterstützt interkulturelle Begegnungen in Bonn und Umgebung

Sie spielen gerne Fußball, sind bei den Pfadfindern oder lernen ein Instrument – und sie sind neugierig auf Deutschland! Anfang September kommen Jugendliche aus der ganzen Welt, um hier für drei Monate bis zu einem Schuljahr zu leben und zur Schule zu gehen. Landtagsabgeordnete Renate Hendricks (SPD) möchte den interkulturellen Austausch in der Region fördern und unterstützt deshalb die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. bei der Suche nach weltoffenen und humorvollen Gastfamilien in Bonn und Umgebung.

Veröffentlicht am 08.08.2016

 

Schule und Bildung„Gute Schule 2020“ mobilisiert Milliarden für Schulen

Stadt Bonn nun in der Pflicht

Die Bonner Landtagsabgeordnete Renate Hendricks freut sich über das angekündigte Investitionsprogramm der Landesregierung für die Schulen in NRW: „Der Schlüssel für eine gute Zukunft und für Chancengleichheit ist gute Bildung. Grundvoraussetzungen sind dafür gut ausgestattete und moderne Schulen. Mit dem Programm „Gute Schule 2020“ kommen den Kommunen 2 Milliarden Euro in vier Jahren zu Gute. Das ist dringend nötig und ein hervorragendes Zeichen!“

Veröffentlicht am 12.07.2016